18. Juli 2011

Chill and Grill


heisst das Rezept aus dem neusten Betty Bossi Kochbuch *Summertime*, dass mich gleich beim durchblättern *gluschtet* hat . Das Kochbuch ist toll aufgemacht, den es hat auch Bilder von den Zubereitungschritten, was auch hier in meinem Blog gern gesehen wird. Daneben befindet sich jeweils noch ein Genuss- Tipp um das ganze noch etwas mehr aufzupeppen. Zudem will der neuer Grill ja ordentlich ausprobiert werden. Bei diesen Entrecôtes haben wir nichts dem Zufall überlassen, und jedes mit einem kleinen Fleischthermometer bestückt, so das wir die gewünschte Garstufe ablesen konnten. Dieses Chill and Grill braucht 15 Minuten Zubereitungzeit und schmeckt super fein. Für die Kinder war die Gewürzmischung zu heftig, uns hat sie aber hervorragend geschmeckt. 






Zutaten:

  • 1 EL schwarze Pfefferkörner
  • 1 EL Fenchelsamen
  • 1/4 TL Salz
  • 4 grosse Champignons
  • je 1 gelbe und 1 grüne Zucchini
  • 1. 5 EL Olivenöl
  • 2 Entrecôtes (je ca 150 Gramm)
  • 4 Zweige Basilikum
  • Fleur de Sel




Zubereitung:

Pfeffer und Fenchelsamen im Mörser zerstossen, mit dem Salz in einem tiefen Teller mischen. Champignons halbieren oder vierteln, Zucchini in Scheiben schneiden, alles mit einem Esslöffel Öl mischen. Das Basilikum in feine Streiden schneiden. Wir haben das Gemüse in der Garschale auf den Grill gelegt und unter wenden ca 15 Minuten gegart. Das Gemüse lässt sich auch prima in der Grill-/Bratpfanne braten. Beidseitig ca 3 Minuten bei mittlerer Hitze. Während das Gemüse bereits auf dem Grill war, die Entrecôtes mit 1/2 Esslöffel Öl bestreichen und in der Würzmischung wenden. Beidseitig ca 3 Minuten grillieren oder aber mittels Fleischthermometer solange bis es die gewünschte Temperatur erreicht hat.Das Fleisch mit dem Basilikum und etwas Fleur de Sel garnieren.

 E Guete
Irene

Kommentare:

  1. Hallo Irene,

    Habe soeben Deinen Blog entdeckt, und habe schon einige schöne Rezepte (u. a . die Tauftorte für Deinen Neffen- toll!) entdeckt! Die Entrecôtes sehen aber lecker aus! Und jetzt habe ich Hunger... :)

    Liebste Grüße von Deinem neuesten Leser!
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Herzlich Willkommen Liebe Tanja
    Schön hast du schon einiges gesehen das die gefällt, ich freue mich über jeden neueN LeserIn sehr.
    Grüessli nach Österreich aus der Schweiz
    Irene

    AntwortenLöschen