16. Februar 2011

FC Aarau Motivtorte



Für meinen lieben Schwiegervater habe ich eine FC Aarau Torte gebacken und dekoriert. Zu seinem Geburtstag musste es natürlich das Wappen seines Fussballclubs sein. Der Adler und auch die vielen Ecken am Rand haben mich gefordert, und ich hatte länger als angenommen, das Wappen auszuschneiden. Jedoch hat es sich mehr als gelohnt, weil sich das Geburtstagskind sehr gefreut hat über die Torte.
Innen ist ein herrlicher Schokoladenkuchen, gefüllt mit je einer Schicht, Johannisbeergelee, Schokoladenmousse und Schlagrahm, und als Fondantunterlage eine dunkle Ganache. Eine sehr schokoladige, aber leckere Torte war das.



Kommentare:

  1. Hallo Irene,

    ich kann zwar Kuchen backen aber wie man so eine Motivtorte macht davon habe ich keine Ahnung.
    Mich würde interessieren wie du das Wappen gemacht hast.
    Vielen Dank
    Thomas

    AntwortenLöschen
  2. Sali Thomas, der ganze Tortenüberzug u die Dekoration ist aus Fondant, davon gibt es verschiedene Arten. Ich färbe den mit spezieller Pastenlebensmittelfarbe ein. Das Wappen habe ich aus dem Internet und von Hand mit dem Messer ausgeschnitten.
    Grüssli
    Irene

    AntwortenLöschen
  3. Wow!!!
    Wie toll ist das denn???
    Ich bin ja kein grosser Fan vom "Tschutten" und deshalb gehen solche Motive ein bisschen an mir vorbei, aber diese Torte ist der Hammer! Der Adler sieht ja sensationell aus!!!
    Und das Innenleben: mmmmmmmh, schleck!!! Die hat sicher toll geschmeckt...
    Alles Liebe,

    Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Sali Alexandra
    Schön bei dir scheint die Leitung wieder zu funktionieren! Habe das am Rande mitbekommen, da wir letzte Woche Ferien hatten. Ich bin auch kein Fussballfan, aber halt die Männer meiner Familie :-) ja die war ganz fein, ich mag halt Schoggi ;-)
    Grüssli

    AntwortenLöschen
  5. Wo bekommt man das Fondant?? Oder machst du das selber? Ich möchte mich ja zu gern auch mal an so einer spektakulären Torte versuchen.
    Ein Augen- und gewiss Gaumenschmaus!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Sali Renata, nein ich stelle das Fondant nicht selber her, was aber durchaus Möglich ist. Da gibt es xig Rezepte in Blogs oder zB auch im Chefkoch. Ich habe mal mit Marshmellwos selber gemacht, fand das aber nicht so praktisch zum einfärben. Hierhin der Schweiz gibt es zB das back-art.ch wo du verschiedenes Zubehör und auch Fondant bestellen kannst.
    Grüssli
    irene

    AntwortenLöschen
  7. die sieht ja lecker aus, wobei ich bin ja mehr vom Innenleben angetan, ich meine jetzt essenstechnisch. Die wahre Kunst ist natürlich die "Hülle" und die hast Du super hin bekommen.

    AntwortenLöschen
  8. Danke dir! Ich bin auch für die inneren Werte wenn es um Torten Essen geht, der Fondant ist eine tolle Verpackung, aber auch nicht mein Geschmack :-)

    AntwortenLöschen
  9. Sieht toll aus. Aber ohne Übung bekommt man das bestimmt nicht so toll hin. Mein Junior ist nämlich auch Fußballfan.

    AntwortenLöschen
  10. Danke Sivie, ja etwas Übung braucht es schon, ich habe meine erste Motivtorte vor einem Jahr gemacht.
    Grüssli
    Irene

    AntwortenLöschen