1. September 2011

Tomaten- Nektarinen Salat


In vielen Blogs konnte man diesen Salat bereits bewundern und wurde inspiriert zum nachkochen. Bei uns stand er nun bereits einige Male bereits auf dem Tisch und ist ein herrlicher fruchtiger Sommersalat. Damit er nicht in Vergessenheit gerät und uns den beginnenden Herbst noch etwas verüssen kann nun also auch auf dem Widmatt- Blog, nach unserem Gusto abgewandelt. Letztes Jahr im Juni erschien das Rezept in der Deutschen Kochzeitschrift Effilee.


Zutaten: (2 Personen)



  • 400 g Tomaten
  • 2 Nek­ta­rine
  • 1 EL Weißweinessig
  • 2 TL flüs­si­ger Honig
  • 3–4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfef­fer
  • 1 Zweig Basilikum
  • 200 Gramm Feta



Zubereitung:

Bei den Tomaten den Stielansatz rauschneiden und in Scheibe schneiden. Die Nektarinen halbieren und den Stein entfernen. Die Hälften in Spalten schneiden.  Aus dem Öl, Essig, Honig Salz und Pfeffer eine Sauce anrühren. Die Tomatenscheiben und Nektarionenspalten auf einen Teller legen, den Feta und den Basilikum in Streifen darüber geben. Mit der Sauce beträuffeln und servieren. Passt herrlich zu Grillfleisch.



E Guete 
Irene

Kommentare:

  1. Liebe Irene,
    wieder so eine Salatkombination, auf die ich nie selbst gekommen wäre. Den werde ich bestimmt ausprobieren, den ich liebe alle der Zutaten, vor allem Feta! Mmmmmh!
    Alles Liebe,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alexandra
    Ich auch nicht ;) schmeckt aber wirklich ganz toll. Wer Feta nicht mag kann auch gut Hüttenkäse nehmen, das ist bei uns nun die Kinderversion :)
    Grüessli
    Irene

    AntwortenLöschen
  3. Der Salat ist wirklich klasse - ich liebe ihn und mache ihn immer nur für mich alleine. Allerdings bisher immer mit Hüttenkäse.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen