21. März 2011

mySwissChocolate - Schoggispende- Aktion für Japan

mySwissChocolate (klick) hat eine europaweite Blogaktion gestartet und die aus aktuellem Anlass gleich mit einer Spende Aktion für Japan verbunden. Eine tolle Sache wie ich finde, und deshalb bin ich als einer der ersten Blogs mitdabei. 


So funktionierts:

  1. Wir verschenken mySwissChocolate Gutscheine (1 gratis Tafel inkl. Versand) an 10 Blogger unserer Wahl (dies ist nun bereits geschehen)
  2. Jeder der 10 Blogger kann nun wiederum Gutscheine an max 10 weitere Blogs verschenken. “Weiterschenken”  kann man, indem man in seinem Blog über die Aktion berichtet und 1-10 weitere Blogs benennt. Bitte informiere die von Dir beschenkten Blogs doch auch direkt wenn möglich, damit der Bloglauf nicht stockt.
  3. Ob ein Blog bereits “beschenkt” wurde, erfährt man hier in unserem Blog. Wir aktualisieren die Liste mehrmals täglich. Ein Blog kann nur 1 Gutschein erhalten (aber wie gesagt max. 10 Gutscheine virtuell weiter verschenken an weitere Blogs).
  4. Setzt bitte UNBEDINGT einen Backlink als Kommentar in unserem Blog zu Eurem Bericht – sonst erfahren wir ja nicht, an wen wir nachher all die Gutscheine versenden sollen :-)
Unsere Spende:
  • Es gibt eigentlich keine Limitierung. Jede Art von Blog* kann mitmachen, respektive beschenkt werden.
  • Die internationale Aktion startet JETZT und wird bis zum 31. März 2011 bis 12:00 Uhr mittags laufen.
  • Für jeden beschenkten Blog*, spenden wir 2.00 CHF – mindestens aber 1′000 CHF.  Bei 1‘000 Blogs sind dies also bspw. schon 2‘000 CHF – die maximale Spenden-Grenze wäre 10‘000 CHF. Zusätzlich erhält nachher jeder Beschenkte Blog* per Mail den Gutschein für 1 gratis Tafel inklusive Versandkosten selbstverständlich auch tatsächlich zugesendet. Die Geld-Spende geht an die nationale Glückskette, die derzeit für Japan Spenden sammelt
*der vor Start dieser Aktion bereits aktiv existierte und vor Ablauf der Frist a) tatsächlich beschenkt wurde, b) einen Blogbeitrag verfasst und c) bei uns einen Backlink hier als Kommentar gesetzt hat. Im Streitfall entscheidet alleine mySwissChocolate über die Gutscheinvergabe. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir würden uns sehr freuen wenn sogar mehr als die 1′000 CHF als Spende zusammen kämen.
Und nun los, sobald Dein Blog auf der Liste erscheint oder Du direkt angeschrieben wirst von einem anderen Blog, sofort an maximal 10 weitere Blogs mySwissChocolate Gutscheine virtuell verschenken (die gemäss Liste noch nicht beschenkt wurden). Erst Beitrag schreiben wenn Du beschenkt wurdest. End dann hier den Link zu Deinem Beitrag setzen- je mehr Blogs Beiträge veröffentlichen desto mehr Spendengelder für Japan.

Viele Grüsse


Meine Liste jener Blogs die ich mit den my Swiss Chocolate Gutscheine beschenke


. . . : : : mach etwas : : : . . . (klick) http://machetwas.blogspot.com/

Alice im kulinarischen Wunderland (klick) http://kulinarischeswunderland.blogspot.com/

Chlämmerlisack (klick) http://chlaemmerlisack.blogspot.com/

Bengelchen's Chaosleben (klick) http://bengelchens-chaosleben.blogspot.com/

Lisa's Kochfieber (klick) http://lisas-kochfieber.blogspot.com/

Nellichen und die Törtchen (klick) http://nellichen.blogspot.com/

Schnuppschnüss ihr Manzfred (klick) http://schnuppschnuess.typepad.com/manzfred/

Deichrunner's Küche (klick) http://deichrunner.typepad.com/mein_weblog/

ME.LA kocht (klick) http://melakocht.blogspot.com/

She (klick) http://she.myblog.de/



Wenn ihr - meine - Beschenkten, die Schokolade annehmen mögt, schreibt über die Aktion einen Beitrag und dann einen Kommentar bei mySwissChocolate, damit euer Beitrag (inkl euren Beschenkten) zur Kenntnis genommen wird. Ich wünsche mir eine recht lange Glückskette :-) 

Kommentare:

  1. Viel Erfolg mit dieser Idee! :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Irene,

    das ist ganz lieb von dir, dass du an mich gedacht hast. Ich möchte aber nicht teilnehmen, denn ich mache in meinem Blog keine Werbung. Zudem sind mir solche Kettenaktionen ziemlich suspekt.

    Japan und den gebeutelten Menschen wäre sicher mehr damit gedient, wenn das Unternehmen ohne diese Werbeaktion einen Riesenbetrag spenden würde. Was dieses Vorgehen an Kosten verschlingt, ist bestimmt ein dicker Batzen.

    Beste Grüße und nicht böse sein :-)

    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Lea danke schön, wäre toll wenn es viele Blogs werden. Magst du auch mitmachen?

    Isabelle na bitte gerne doch ;)

    Jutta ich bin dir nicht böse, ich mag Kettenbriefe auch nicht wirklich, zumal sie meistens bei mir im Sand verlaufen. Ich finde diese Idee aber toll, und unterstütze sie gerne. Es ist ja ein ganz *junges* Unternehmen und ich bin gespannt wie viele Blogs es nun sind.

    Grüessli
    Irene

    AntwortenLöschen